Schlagwort-Archive: Arbeitsagentur

Monat Mai beschert weriger Arbeitslose in der Region Marburg

Logo Agentur für ArbeitMarburg 1.6.2013 (pm/red) Es im Mai 310 weniger arbeitslose Menschen als im April und damit eine Arbeitslosenquote von 4,8 Prozent, informiert die Marburger Arbeitsagentur. Dazu gibt es weiterhin eine ungleiche Entwicklung in den Rechtskreisen: Arbeitslose kommen überwigend zur Arbeitsagentur. Im Mai 2013 waren 6.135 Menschen im Agenturbezirk Marburg  arbeitslos gemeldet, 28 mehr als vor einem Jahr. Dass es gegenüber dem Vormonat April 2013 insgesamt 310 weniger arbeitslose Menschen im Landkreis gab, sei saisontypisch für die Jahreszeit. Die Arbeitslosenzahl im Rechtskreis SGB III entwickelte sich im Vergleich zum Vorjahr negativ, dieser Anstieg werde durch die positive Entwicklung im Rechtskreis SGB II ausgeglichen. Im Unterschied zur Arbeitslosenquote von 4,8 Prozent, wie vor einem Jahr, finden sich hessenweit etwa  5,8 Prozent Arbeitslose registriert. Weiterlesen

Ausstellung zur Geschichte der deutschen Arbeitsverwaltung in der Marburger Agentur

Logo Agentur für ArbeitMarburg 6.2.2013 (pm/red) Derzeit blicken die Agenturen für Arbeit auf zwei wichtige geschichtliche Meilensteine zurück. Im Jahr 1927, also vor 85 Jahren, entstand die Reichsanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung. Ihre Nachfolgerin, die Bundesanstalt für Arbeit (BA), wurde vor nunmehr 60 Jahren im Jahr 1952 begründet. Die Agentur für Arbeit Marburg hat dies zum Anlass genommen, sich mit ihrer Geschichte auseinander zu setzen und präsentiert interessierten Kunden und Besuchern eine zentrale Wanderausstellung, ergänzt um lokale Nachforschungsergebnisse der Auszubildenden Luzy Ludwig, Alexander Rey und Anastasia Zimmermann. Weiterlesen

Wenn Arbeitslose Urlaub machen wollen

Marburg 27.6.2012 (pm/red) Die Ferienzeit ist da. Viele Menschen bereiten einen Sommerurlaub vor. Auch wer arbeitslos ist, hat die Möglichkeit, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Anders als berufstätige Arbeitnehmer haben Arbeitslose keinen gesetzlichen Urlaubsanspruch. Der Gesetzgeber verlangt von beschäftigungslosen Bewerbern/innen, dass sie alle zumutbaren Aktivitäten unternehmen, um schnell eine neue Arbeitsstelle antreten zu können, auch während der  Ferienzeit. Einen ‚Urlaubsanspruch‘ wie er Arbeitnehmern/innen während eines Arbeitsverhältnisses zusteht, gibt es also für Arbeitslose nicht, weil das Recht der Arbeitslosenversicherung den Begriff ‚Urlaub‘ nicht kennt. Weiterlesen

Agentur für Arbeit Marburg informiert über berufliche Chancen im Ausland

Marburg 21.12.2011 (pm/red) Am Donnerstag, 12. Januar 2012, informiert die Agentur für Arbeit Marburg über berufliche Chancen im Ausland.  Karriere, Abenteuer, Neugier oder die Arbeitsmarktlage – Gründe für das Arbeiten im Ausland kann es viele geben. Mit der Veranstaltung sollen diejenigen angesprochen werden, die ihre berufliche Zukunft durch einen Aufenthalt im europäischen Ausland erweitern oder festigen möchten und mehr wissen wollen über das Leben und Arbeiten im Ausland, über Bewerbung und gesetzliche Bestimmungen. Weiterlesen

Arbeitsmarktmonitor soll Information und Transparenz über heimische Region liefern

Marburg 7.12.2011 (pm/red) Entscheidungsträger aus Arbeitsagentur, Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften haben einen Steuerungskreis gebildet, um effektiver zusammenzuarbeiten. Die Bundesagentur für Arbeit will mit dem Instrument des Regionalen Arbeitsmarktmonitors die Dynamik und Entwicklung regionaler Arbeitsmärkte für lokale Entscheidungsträger transparent machen. Der Arbeitsmarktmonitor liefere vertiefende Einblicke in Strukturen lokaler Arbeitsmärkte und biete Gelegenheit, Chancen, Risiken und Besonderheiten im Kreis Marburg-Biedenkopf zu erkennen, wird dazu in einer Presseinformation mitgeteilt. Weiterlesen

Menschen mit Behinderung als Potential für den Arbeitsmarkt

Marburg 1.12.2011 (pm/red) Im Rahmen einer bundesweiten ‚Woche der Behinderung‘ will die Agentur für Arbeit Marburg vor dem Hintergrund einer „anhaltend hohen Arbeitskräftenachfrage“ für Inklusion werben. “Aus rein ökonomischen Gründen (und natürlich aus sozialpolitischer Motivation) sollten sich Personalverantwortliche dieses Potenzial zunutze machen, denn Fachkräfteverknappung wird auch auf unserem heimischen Arbeitsmarkt immer mehr real“, wird in einer Pressemitteilung der Marburger Agentur dazu verlautbart. Weiterlesen

Bericht für September der Agentur für Arbeit Marburg

Marburg 7.1ß.2011 (yb) Für September werden 5 .717 arbeitslose Menschen im Bezirk der Marburger Arbeitsagentur gemeldet, nahezu gleich viele Männer wie Frauen. Insgesamt waren 396 Personen oder 6,5 Prozent  weniger arbeitslos als ein Jahr zuvor. Gegenüber August 2011 gab es 403 oder 6,6 Prozent  weniger Arbeitslose. Die aktuelle Arbeitslosenquote liegt demzufolge bei 4,7 Prozent. Vor einem Jahr lag sie im Marburger Arbeitsagenturbezirk bei 5,1 Prozent, ebenso vor einem Monat. Hessenweit liegt die Arbeitslosenquote bei 5,6 Prozent. Der schematische, teils formelhafte Bericht wird nachstehend, geringfügig von der Redaktion gekürzt, veröffentlicht. Weiterlesen

Agentur für Arbeit Marburg bietet Information zur Existenzgründung

Marburg 21.5.2011 (pm) Die Agentur für Arbeit Marburg bietet Beratung für Existenzgründer/innen im Rahmen einer Gruppeninformationsveranstaltung an. Der nächste Termin ist Donnerstag, 6. Oktober 2011 um 17.00 Uhr im großen Sitzungssaal der Arbeitsagentur, Afföllerstraße 25, Marburg. Weiterlesen