Archiv der Kategorie: Wirtschaft

Wie aus Windkraft Strom wird: Volkshochschule besichtigt Windpark Neustadt-Speckswinkel

Marburg 21.11.2017 (pm/red) Wie wird aus Wind Strom? Mit über zwölf Prozent ist der Anteil der Windenergie an der deutschen Stromproduktion zu einer der bedeutendsten Stromquellen innerhalb der Erneuerbaren Energien geworden und stellt damit eine entscheidende Säule der Energiewende dar. Aber längst wird der Ausbau der Windkraft vielerorts kontrovers diskutiert, etwa von betroffenen Anwohnern und Umweltverbänden. Weiterlesen

Mobilität und Straßenbau Themen bei IHK-Vollversammlung

Marburg 29.9.2017 (pm/red) Von der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg am 27. September wurden einschlägige Themen und Entwicklungen mitgeteilt, so zur A 44, A 49 und B 252. Das Bundesverfassungsgericht habe mit der Zurückweisung von zwei Klagen festgestellt, dass die IHK-Pflichtmitgliedschaft und die damit verbundene Beitragspflicht verfassungsgemäß sind. In dem Beschluss werde unter anderem betont, dass die Wahlen zu den IHK-Vollversammlungen demokratisch legitimiert sind, berichtete den Versammelten Dr. Friedrich von Waitz, IHK-Vizepräsident. Weiterlesen

Worauf es zunehmend ankommt: Vertragsrecht im Digitalen Zeitalter

Marburg 16.08.2017 (pm/red) Mit der voranschreitenden digitalisierung ändern sich Gewohnheiten, Gebräuche und nicht zuletzt Vertragsmodalitäten und -inhalte.  Zu einer Veranstaltung „Vertragsrecht in Zeiten der Digitalisierung“ lädt das Team Recht und Steuern der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg für Mittwoch, 23. August, in die Kurfürstenstraße in Kassel, ein. Weiterlesen

Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ist Chance und Herausforderung

Marburg 21.7.2017 (pm/red) Die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in den Arbeitsmarkt ist zugleich Chance und wie eine Herausforderung an viele Institutionen und Akteure. Fehlende Sprachkenntnisse oder Mobilität, bürokratische Hürden oder die Anforderungen des deutschen Arbeitsmarktes sind eine Seite. Die Einstellung und Ausbildungsbereitschaft von Industrie, Handel und Dienstleistungsbranche sowie vielfältige Unterstützungsangebote von KreisJobCenter, Agentur für Arbeit, Handwerkskammern und Kreishandwerkerschaften gehören dazu. 

Weiterlesen

International Industry Exhibition in Teheran – Firmen können hessischen Gemeinschaftsstand nutzen

Marburg 18.7.2017 (pm/red) Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und dem Iran haben eine lange Tradition. Sie haben zwar erheblich unter den Embargomaßnahmen gelitten, sind aber nie zum Erliegen gekommen. Die stark gestiegenen deutschen Exporte nach der teilweisen Aufhebung der Sanktionen sind ein Indiz für eine beginnende Normalisierung. Seit einigen Monaten sind auch wieder Hermes-Bürgschaften möglich, wird von der IHK Kassel-Marburg mitgeteilt. Weiterlesen

Die Herzberger Bäckerei wird von tegut übernommen

Marburg 16.5.2017 (pm/red) Zukünftig gehört die Herzberger Bäckerei zu tegut. Das grüne Licht des Kartellamtes und der Aufsichtsgremien macht den Weg frei. Die gesamte Gesellschaft wird übernommen und produziert weiterhin für tegut und Drittkunden. In den rund 280 Supermärkten werden die Kunden nach der Übernahme die Brot- und Backwaren weiterhin in Bio-Verbandsqualität finden. Bis 2013 waren beide Unternehmen Teil von tegut. Nach dem Übergang des Handelsgeschäftes und der Logistik von tegut  zur Genossenschaft Migros Zürich war die herzberger Bäckerei Teil der W-E-G Stiftung & Co. KG. tegut blieb der Hauptabnehmer der produzierten Brot- und Backwaren. Weiterlesen

Verbot für unkonventionelles Fracking – Erdgasförderung nur mit hohen Umweltstandards

Marburg 23.6.2016 (pm/red) „Unkonventionelles Fracking wird verboten. Forschung nur nach Zustimmung der Länder. Die Erdgasförderung in Deutschland wird sauber. – Das sind die wesentlichen Punkte, die jetzt von den Koalitionsfraktionen beschlossen wurden“, eilt Sören Bartol, direkt gewählter SPD-Bundestagsabgeordneter für Marburg-Biedenkopf mit. Die Prämisse der SPD, dass die Gesundheit des Menschen und der Schutz des Trinkwassers absolute Priorität vor wirtschaftlichen Interessen haben müssen, erfülle das Gesetz zur Regulierung von Fracking, das am Freitag im Deutschen Bundestag verabschiedet werden soll. Weiterlesen