1,3 Millionen Euro für Musikgarten Ebsdorf

Marburg 9.3.2017 (pm/red) Mit 1.388.700 Euro fördert der Bund den Musikgarten Ebsdorfergrund im Rahmen des Programms zur Sanierung kommunaler Einrichtungen aus den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. In Ebsdorf soll auf dem Gelände des Bürgerhauses mit dem Musikgarten nach Planungen der Gemeinde ein moderner Begegnungsort für Jung und Alt entstehen.

Mit der vom Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags beschlossenen Liste wurden aus mehreren hundert Bewerbungen 48 Projekte in ganz Deutschland ausgewählt. „Das Projekt und die Qualität des Antrags haben in Berlin überzeugt. Ich freue mich sehr, dass die engagierte Arbeit von Andreas Schulz belohnt wird“, sagte der direkt gewählte Marburger Bundestagsabgeordnete  Sören Bartol in Berlin. „Das ist ein Riesenschub für den Ebsdorfergrund.“
 
Thematisch greift der Musikgarten die Tradition der Chöre und Vereinsaktivitäten in Ebsdorf auf – ein vielfältig nutzbarer Dorfplatz und Treffpunkt soll entstehen. Mit dem Geld soll das Bürgerhaus energetisch und barrierefrei saniert sowie der Vorplatz und die Zufahrt neu gestaltet werden. Geplant sind außerdem Grünflächen, neue Kinderspielgeräte, ein Marktplatz, eine Bühne, Licht- und Wasserspiel und ein Erlebnisparcours.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.