Gedenkstätte und Museum Trutzhain zum Internationalen Museumstag am 22. Mai

Stalag IXa ZiegenhainMarburg 15.5.2016 (pm/red) Der Internationale Museumstag am 22. Mai bietet Museen Gelegenheiten zu zeigen, dass sie ein wichtiger Teil einer lokalen, regionalen und landesweiten Kulturlandschaft sind und in vielfältiger Weise mit anderen gesellschaftlichen Akteuren zusammenarbeiten. Die Gedenkstätte und Museum Trutzhain beteiligt sich  und öffnet das Museum am 22. Mai 2016 von 10 bis 17 Uhr.

An diesem Tag werden individuelle Führungen durch die Dauerausstellung angeboten. Um 14 Uhr werden in einer kommentierten Diaschau bisher nicht gezeigte Fotografien aus der Zeit des Kriegsgefangenenlagers STALAG IX A Ziegenhain (1939-1945) zu sehen sein. Diese einmaligen zeitgeschichtlichen Fotografien sind wichtige Zeugnisse; sie stammen aus  Schenkungen und privaten Nachlässen.