Sommer-Highlight der BUNDjugend – das zwölfte Eine-Erde-Camp für Jugendliche

   Marburg 22.2.2018 (pm/red) In der vierten Sommerferienwoche vom 17. bis 24. Juli findet das diesjährige nunmehr zwölfte „Eine-Erde-Camp“ der BUNDjugend Hessen in der Burgruine Lißberg im Wetteraukreis statt. Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 26 Jahren aus ganz Hessen können teilnehmen. Das Eine-Erde-Camp hat schon viele begeistert und ist mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. vom Hessischen Jugendring und von der Initiative „Sei ein Futurist“. Weiterlesen

Hessische Heimat portraitiert Historische Gedenkorte

Marburg 20.2.2018 (pm/red) Die neueste Ausgabe der „Hessischen Heimat“ (Heft 2/3 2017) publiziert interessante Beiträge von einschlägig ausgewiesenen Autorinnen und Autoren zum Thema „Historische Gedenkorte“ in Hessen.
So finden sich in dem Heft Beitrage zu verschiedenen Örtlichkeiten in Hessen. AutoInnen und Themen im Überblick: Gregor Maier: Hölderlin-Gedenkorte in Bad Homburg v. d. Höhe; Gunnar Richter: Die Gedenkstätte Breitenau in Guxhagen – Kunst als Teil der Vermittlung; Hartmut Hegeler: Gedenkorte für die Opfer der Hexenprozesse in Hessen; Weiterlesen

Online-Durchsuchung und Trojanereinsatz durch hessischen Verfassungsschutz gefährden Bürger

Marburg 20.2.2018 (pm/red) Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) lehnt in ihrer Stellungnahme die Gesetzesvorlage der Hessischen Landesregierung zur Neuausrichtung des Verfassungsschutzes ab. Nach einer Gesetzesvorlage der schwarz-grünen Landesregierung in Hessen soll es dem Landesamt für Verfassungsschutz zukünftig ermöglicht werden, verdeckten Zugriff mittels Trojanern auf Computer, Tablets, Mobiltelefone und andere Informationstechnische Systeme von Personen zu erlangen. Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) lehnt in ihrer Stellungnahme zur sogenannten Online-Durchsuchung und Quellen und Telekommunikationsüberwachung (Quellen-TKÜ) die Gesetzesvorlage der Hessischen Landesregierung zur Neuausrichtung des Verfassungsschutzes ab. Weiterlesen

Neue Website des Landkreises Marburg-Biedenkopf ist online

Marburg 7.2.2018 (pm/red) Der neu gestaltete Internetauftritt des Landkreises Marburg-Biedenkopf unter www.marburg-biedenkopf.de ist seit Montag, 29. Januar 2018, online geschaltet. Dabei hat der Kreis nicht nur Layout und Gestaltung der Seiten geändert. Sie sind auch an die zeitgemäße Nutzung sowohl mit Computern als auch mit Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets angepasst worden. Weiterlesen

Schülerticket Hessen auch für Schüler in Bad Laasphe

Marburg 7.2.2018 (pm/red) Das Schülerticket Hessen bekommt eine Erweiterung: Ab kommenden Schuljahr profitieren zusätzlich auch junge Hessinnen und Hessen davon, die eine Schule im nordrhein-westfälischen Bad Laasphe besuchen. Um das Ticket für die Eltern zu einem attraktiven Preis anbieten zu können, haben sich der Kreis Siegen-Wittgenstein (NRW) und der RMV bereit erklärt, gemeinsam die Hälfte der anfallenden Kosten zu übernehmen. Der Verkauf soll noch in diesem Schuljahr „Fahrt aufnehmen“. Vor Einführung des Schülertickets kosteten Schüler-Jahreskarten für den Kreis Marburg-Biedenkopf bis nach Bad Laasphe teils über 800 Euro. Das neue Angebot sei eine massive Verbesserung“, kommentierte der Hessische Verkehrsminister Al-Wazir. Weiterlesen

Workshop rückt Menschenrechte in den Fokus

Marburg 6.2.108 (pm/red) Mit der Allgemeingültigkeit der Menschenrechte befasst sich ein Tagesworkshop, den die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf anbietet. Der Workshop mit dem Titel „Meine Rechte = deine Rechte? Wie allgemeingültig sind die Menschenrechte?“ findet statt in Biedenkopf am Samstag, 10. Februar 2018 . Weiterlesen

660 Kursangebote: Volkshochschule des Kreises startet ins Sommersemester

Marburg 6.2.2108 (pm/red) Am 5. Februar ist die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf mit mehr als 660 Kursen in das Sommersemester 2018 gestartet. Rund 70 Kurse werden zum ersten Mal angeboten. Neue Angebote finden sich unter anderem in den Programmbereichen Gesellschaft, Geschichte, Kultur, Gesundheit, Sprachen, berufliche Fort- und Weiterbildung oder Ehrenamt. Weiterlesen

Forum zur politischen Beteiligung von Migranten

Marburg 12.12.2017 (pm/red) „Menschen mit Zuwanderungsgeschichte sind in der Politik noch unterrepräsentiert, die Perspektive von Menschen mit Migrationshintergrund wird noch zu wenig gehört. Das soll sich ändern“, betont Marian Zachow, der Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises. Deshalb hat der Landkreis Marburg-Biedenkopf unter Federführung des Büros für Integration zum Forum für Migrantinnen und Migranten unter dem Motto „Vielfalt in der Kommunalpolitik stärken“ eingeladen. Weiterlesen